Einbruch in Eppendorf - Täter flüchtet

Anzeige

Ein unbekannter Täter brach in Eppendorf am 22. April in ein Einfamilienhaus ein und trat die Flucht an.

Am Johannes-Laumann-Weg vernahm die Wohnungsinhaberin gegen drei Uhr in der Nacht "komische Geräusche" aus dem Erdgeschoss. Was sie noch nicht ahnte: kurz zuvor war ein noch nicht ermittelte Einbrecher im Schutz der Dunkelheit in den Garten gelangt und hatte die Terrassentür aufgehebelt. Als sich die Frau nach unten begab, stand ein fremder Mann vor ihr. Sie fing an laut zu schreien, worauf der Kriminelle sofort - wahrscheinlich ohne Beute - in unbekannte Richtung flüchtete. Der Mann ist von muskulöser Statur, ca. 170 bis 175 cm groß und war schwarz gekleidet.
Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.