Günnigfelder Straße: Radfahrer lag leblos auf Gehweg

Anzeige

Wattenscheid - Am 12. Januar (Dienstag), gegen 18.20 Uhr, fand eine Frau einen leblosen Radfahrer (54) auf dem Gehweg der Günnigfelder Straße. Der Mann lag auf einer Grünfläche neben einem Straßenbaum. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Bei dem Wattenscheider wurden keine äußerlichen Verletzungen festgestellt. Das Fahrrad sowie der angrenzende Baum waren unbeschädigt. Bisher gibt es keine
Hinweise auf einen Verkehrsunfall, eine Verkehrsunfallflucht oder auf eine Straftat. Die Todesursache ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt. Es könnte sich um einen internistischen Notfall handeln. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.