Internationaler Männertag? Umfrage der Woche

Anzeige
Marietta Rüter
Der Internationale Frauentag, der im Jahr 1910 für die Rechte der Frau und den Weltfrieden ins Leben gerufen wurde, wird weltweit am 8. März von Frauen begangen. Da drängt sich die Frage auf, ob es gerade bei dem Thema Gleichstellung nicht auch einen Internationalen Männertag geben sollte? Dazu befragten wir Wattenscheider Bürger(innen).

Von Nora Berk

Marietta Rüter
Ich lege keinen besonderen Wert auf einen solchen Tag. Wir sind schon genug emanzipiert, da brauchen weder wir Frauen,noch Männer einen extra eingerichteten Tag.

Markus Puschmann
Das Thema Gleichstellung müsste es auch für Männer geben, schließlich gibt es auch Männer die geschlagen werden. Wir haben den Weltfrauen -und Weltkindertag warum dann nicht auch einen Weltmännertag?

Katharina Paul
Es wird viel gemacht, aber was hat eine alleinerziehende Frau wirklich davon? Da müsste man sie schon aktiv unterstützen. Einen Männertag halte ich für überflüssig , denn arm dran sind eigentlich die Frauen.

Christin und Sophie Oldenburg
Einen Männertag sollte es auch geben, da auch Männer ein Recht darauf haben, dass ihre Themen besprochen werden.

Familie Wagner
Wir sind für einen internationalen Männertag , wenn es Gleichberechtigung gibt, dann auch für den Mann.

H. Grzeschkowitz
Warum denn? Man muss nicht alles gleichstellen. Frauen haben sich diesen Tag verdient , sie haben schließlich viele Jahre für die Gleichberechtigung gekämpft..
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.