Kinderkarussell angefahren

Anzeige
Die zurückliegende Wattenscheider Herbstkirmes beschäftigt die Polizisten des Bochumer Verkehrskommissariats.
Zwischen Sonntag, 5. Oktober (21 Uhr), und Montag, 6. Oktober (11 Uhr), wurde ein Kinderkarussell beschädigt. Dieses stand in der Fußgängerzone im Bereich zwischen der Ostraße und dem Brauhof. In dem benannten Zeitraum fuhr ein derzeit noch unbekannter Fahrzeugführer gegen das Fahrgeschäft und entfernte sich anschließend. Möglicherweise passierte dies im Zusammenhang mit dem täglichen Lieferverkehr in dem Fußgängerzonenbereich.
An dem Karussell entstand ein Sachschaden von geschätzt 2.500 Euro. Wenigstens konnte es während der verbleibenden Kirmeszeit weiter sicher betrieben werden.
Die Sachbearbeiter aus dem Verkehrskommissariat haben die Ermittlungen aufgenommen. Sie bitten Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtenden Unfallfahrer oder seinem Fahrzeug geben können, sich unter Tel. 02327/963-5206 oder -3221 auf der Wache Wattenscheid zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.