Lkw-Fahrer übersieht Pkw - Wattenscheiderin ins Krankenhaus

Anzeige
(Foto: Molatta)

Am Montag (14.) kam es im Stadtteil Hordel zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin verletzt worden ist.

Günnigfelder Straße

Gegen 7.15 Uhr bog ein Lkw-Fahrer von der Hannoverstraße nach links auf die Günnigfelder Straße ab. Dabei übersah der 44-Jährige den Pkw der 57-Jährigen, die auf der Günnigfelder Straße in nördliche Richtung unterwegs war. Noch im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die Wattenscheiderin zur Untersuchung in ein Bochumer Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.


8000 Euro Sachschaden

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten den Gesamtsachschaden auf rund 8000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.