Mehr geht fast nicht! - Wohnungseinbruch mit Folgen

Anzeige
In den Morgenstunden des 11. April kam es im Stadtteil Günnigfeld zu einem folgenreichen Wohnungseinbruch.

Im Zeitraum zwischen 8.15 und 9.00 Uhr hebelten die Kriminellen zunächst die an der Marktstraße gelegene Wohnungstür auf. Dort entwendeten die Täter ein Laptop sowie zwei Schlüssel. Mit einem dieser Schlüssel öffneten sie anschließend die Tür von einem gegenüberliegenden Kiosk. Hier nahmen die Einbrecher einen Safe mit. Doch damit noch nicht genug. Mit dem zweiten Schlüssel verschafften sich die Kriminellen Zugang zu einem vor dem Haus stehenden schwarzen KIA cee´d, der dem Wohnungsinhaber gehört. Mit dem Pkw, der das Kennzeichen BO-BT 1008 hat, fuhren die Täter anschließend davon.
Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4143 um Zeugenhinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.