Mord? Frau in Höntrop tot aufgefunden

Anzeige
Am Sonntag gegen 10 Uhr wurde in einer Wohnung in Höntrop der Leichnam einer 50- jährigen Frau aufgefunden.

Der Leichnam wies erhebliche äußerliche Verletzungen auf, die offensichtlich von einer am Tatort aufgefundenen Axt stammen. In der Wohnung an der Zollstraße wurde der 49-jährige Ehemann Michael K. als Tatverdächtiger festgenommen.
Staatsanwalt Danyal Maibaum erklärte am Montag, dass die Frau nach ersten Erkenntnissen durch 13 Axthiebe getötet wurde.
Zum Tatmotiv konnten noch keine Angaben gemacht werden. Der geständige Ehemann war bisher bei der Polizei noch nicht "aktenkundig" gewesen. Eine psychologische Untersuchung soll nun Aufschluss über die Schuldfähigkeit geben.
0
2 Kommentare
15.119
Volker Dau aus Bochum | 17.11.2013 | 19:00  
15.119
Volker Dau aus Bochum | 17.11.2013 | 19:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.