Musik lässt Freundschaft wachsen

Anzeige
Zum traditionellen Tag des Liedes lud der MGV 1864 Wengern Sonntag, den 30. April, ab 11 Uhr in die Elbschehalle nach Wengern ein. Rappelvoll war die Elbschehalle. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden John Fiolka präsentierten auf der Bühne Sänger und Sängerinnen aus 14 Chören ihre Lieder. Mit dabei der Frauenchor Höntrop 1950 e.V. Bei einer Fortbildung des Verbandes vor 6 Jahren lernte John Fiolka den Frauenchor kennen und lud die Damen kurzerhand nach Wengern ein, so ist eine Freundschaft entstanden. Der Frauenchor - er steht unter der musikalischen Leitung von Stefan Makoschey - begleitet wurde der Chor vom dem Pianisten Peter Böhmer fand beim Publikum regen Anklang. Ein Dauerbrenner für Freunde des Chorgesanges ist seit vielen Jahren der „Tag des Liedes“ in der Elbschehalle, traditionell veranstaltet vom MGV 1864 Wengern.
Insgesamt entpuppte sich dieser Tag als eine überaus gelungene Veranstaltung, die den Besuchern in guter Erinnerung bleiben wird.
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.