Propst Plantzen bestätigt - weitere drei Jahre im KiTa Zweckverband aktiv

Anzeige
(Foto: privat)

Die Verbandsvertretung des KiTa Zweckverbands wählte den Wattenscheider Propst Werner Plantzen für weitere drei Jahre zum 1. Vorsitzenden. Er tritt damit seine dritte Amtszeit an.

Die Verbandsvertretung besteht aus den Vorsitzenden und je zwei weiteren Mitgliedern der Kirchenvorstände der beteiligten Pfarreien. Sie entscheidet über die grundsätzlichen Fragen der Struktur des Verbands, Maßnahmen von grundlegender Bedeutung sowie die Berufung und Abberufung der Verwaltungsratsmitglieder. In diesem Zusammenhang wurde nicht nur Propst Plantzen im Amt bestätigt, auch Matthias Aengenvoort als stellvertretender Vorsitzender.

Der Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen, kurz KiTa Zweckverband, bietet in über 270 Einrichtungen rund 17.000 Plätze für Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.