Schöne Bescherung auf Schalke - Tafel erhielt 10000-Euro-Gutschein für Kinderbesuch des Europa-Parks

Anzeige
Bescherung auf russisch. Überglücklich schwenkt Manfred Baasner den Besuchsgutschein. (Foto: Gerd Kaemper)

Manfred Baasner hat gut lachen. Kurz vor dem Pokalspiel gegen Mainz 05 konnte er einen Scheck über 10 000 Euro für die Tafel entgegennehmen. Gestiftet wurde das Geld vom Schalke-Hauptsponsor Gazprom für ein Kinderprojekt.

Dieses ist ein Besuch des Europa-Freizeitparkes in Rust am 5. und 6. Januar. Dies ist das Datum des russischen Weihnachtsfestes „Hier dürfen wir 19 Kinder und vier Betreuer mitnehmen“, freut sich Manfred Baasner, Chef der Kindertafel. Diese war übrigens über ein Internet-Voting von Schalke-Fans für den Gutschein ausgewählt worden, gemeinsam mit drei weiteren sozialen Einrichtungen, die jeweils auch einen 10 000-Euro-Gutschein erhalten haben. „Die Wattenscheider Tafel ist bei den Schalke-Fans sehr bekannt. Vielleicht haben wir deshalb die meisten Stimmen bekommen“, so Baasner.
Die Gutscheinübergabe fand auf dem Arena-Rasen statt. 60000 Zuschauer bildeten eine atemberaubende Kulisse. Die Gazprom-Vertreter übergaben Baasner das Mikrofon, um Tafel und Kindertafel kurz vorzustellen.
Anschließend konnte die Tafel-Abordnung das Pokalspiel von der Vip-Tribüne aus verfolgen, wo sich die regionale Prominenz ein Stelldichein gab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.