Sportbürger des Jahres: SSB ehrt Gerd Bramsiepen

Anzeige
(Foto: Stadtspiegel-Archiv)
Während der Sportlerehrung der Stadt wurden erneut auf Vorschlag des Stadtsportbundes (SSB) die „Sportbürger des Jahres“ ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um Ehrenamtler, die sich in ihren Vereinen und für den Sport in der Stadt auf besondere Weise verdient gemacht haben.

In der Ski-Gilde seit 1960


Als Sportbürger des Jahres wurde der in Eppendorf wohnende Gerd Bramsiepen ausgezeichnet. Er ist seit dem 1. Januar 1960 Mitglied der Ski-Gilde Bochum und ehrenamtlicher Vorsitzender seit 1984. Von 2003 bis 2008 war er als Ehrenamtler auch Fachschaftsleiter „Wintersport“ im SSB und hilft auch heute noch bei der BOlympiade sowie der „Sportwoche Bochum – bewegt älter werden“.

Fachschaftsleiter


„Gerd Bramsiepen verkörpert Freude und Leidenschaft für den Wintersport. Und er hat dafür gesorgt, dass sich diese hier in Bochum entfachen“, betonte die SSB-Vorsitzende Gaby Schäfer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.