Unfall auf der Osterfeldstraße: Ermittlungen wurden aufgenommen

Anzeige

Am Sonntag, 6. März kam es auf der Osterfeldstraße in Günnigfeld zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Um 22.20 Uhr ging ein Anruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der den Unfall meldete. Auf der Osterfeldstraße war ein Fahrzeug aus noch unklaren Gründen vor einen Baum gefahren. Eine Person befand sich bereits außerhalb der Fahrzeuge. Sie wurden durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.
Bei dem Fahrzeug wurde die Batterie abgeklemmt und ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut. Um 22.50 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte vor Ort. Im Bereich der Unfallstelle musste die Osterfeldstraße für die Zeit der Rettungsarbeiten vollständig gesperrt werden.
Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.