WAT 600: DJs verwandeln den Alten Markt in eine Partyzone

Anzeige
Wolfgang Dressler, Andreas Stumpf, Christian Wiegand, Horst Wagner vom Verkehrsverein Wattenscheid und Sabine Theis (v. l.) freuen sich auf eine Reise in die elektronische Musik der neunziger Jahre.

Von Mittwoch bis Sonntag, 28. Juni bis 2. Juli, verwandelt sich Wattenscheid in eine vielfältige Veranstaltungshochburg, um auf die 600-jährige Geschichte zurückzublicken. In dieser Woche verriet die Werbegemeinschaft Wattenscheid, welche Highlights am Donnerstag, 29. Juni, ab 17 Uhr auf die Besucher warten.

"Zunächst hatten wir den Plan, auf dem Parkplatz am August-Bebel-Platz am Freitag und Samstag des Veranstaltungswochenendes gemeinsam mit der Party-Fraktion ein Programm zu realisieren. Davon haben wir allerdings Abstand genommen, da dort sehr viele Leute unmittelbar an der Veranstaltungsfläche wohnen und außerdem wollten wir eine Spaltung der Veranstaltung vermeiden. So fokussieren wir uns auf die Wattenscheider City und den Alten Markt, auf dem die Partyfraktion am Donnerstag für Partystimmung sorgen wird", erläutert Wolfgang Dressler, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wattenscheid, das neue Programm-Highlight.
Nach der großen Eröffnung am Mittwoch, 28. Juni, lautet das Motto "Back to the 90s", das von Christian Wiegand und Andreas Stumpf von der Party-Fraktion Wattenscheid präsentiert wird.
"Da wir alle Wattenscheider sind und hier vor Ort recht wenig außer im Karneval in Erscheinung treten, haben wir uns gesagt, wenn nicht jetzt, wann dann!", so Andreas Stumpf, der sich auf die Gelegenheit freut, in Wattenscheid mit elektronischer Musik für Stimmung zu sorgen.

Elektronische Klänge aus den 90ern


"In den Jahren 2000 bis 2004 haben wir im Tarm Center eine Eventreihe organisiert und auch im Wattenscheider Karneval haben wir uns weiterentwickelt und können mittlerweile mit dem größten Wagen die Party-Fraktion präsentieren", blickt Christian Wiegand zurück.

DJ Quicksilver auf dem Alten Markt


Mit dem in den Jahren entwickelten Know-how und dem aktuellen Trend, elektronische Musik aus den 90ern wiederzubeleben, finden zu WAT 600 einige DJs den Weg in die Wattenscheider Innenstadt. Allen voran präsentiert die Party-Fraktion DJ Quicksilver. Außerdem wird der legendäre Tarm-Center-Sound wiederbelebt.
"Neben der elektronischen Musik werden wir auch für das richtige Rahmenprogramm sorgen. Mit Special-Effects, Tanzfläche und Gogo-Tänzern sorgen wir für das richtige 90er-Feeling", so Wiegand.

Nach WAT 600 geht es im "Heaven" weiter


Wenn sich das Open-Air-Programm gegen 22 Uhr dem Ende zuneigt, hat die Party-Fraktion auch schon für die richtige Aftrershow-Location gesorgt. So geht es ab 23 Uhr im "Heaven", August-Bebel-Platz 6, weiter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.