Wattenscheider Band EchtZeit im Finale

Anzeige
Die Band freute sich über den Einzug ins Finale. (Foto: privat)

Am Ende wird alles gut, sagte sich die Wattenscheider Band EchtZeit am vergangenen Freitagabend – vor dem Auftritt beim Newcomercontest SPH in der Alten Feuerwache Duisburg.

Denn eigentlich war es nicht ihr Tag: die Gitarren irrtümlich falsch gestimmt, der Bassist hatte keinen Verstärker, die Sängerin war kurzfristig erkrankt. Doch dann kam alles anders. Das sehr ausführliche Feedback des Veranstalters beinhaltete eine "WildCard", durch die nun eine weitere Chance für die Wattenscheider Musiker im Wettbewerb besteht. Die Jury war eindeutig der Meinung: "Das könnt ihr besser!" und sprach von erheblichem Entwicklungspotenzial. Die Freude war riesig. Im Stadtfinale im Mai werden EchtZeit beweisen, was sie wirklich können. Die Band freute sich über den Einzug ins Finale. Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.