Weinfest mit Licht- und Knalleffekten

Anzeige
Vor der markanten Seilscheibe wird Entertainer Peter Grimberg (3.v.r.) am Samstag zum Feuerspektakel auf einer Hebebühne singen. Feuerwerker Walter Tietze (2.v.l.) brachte zum Fototermin zwei Exemplare der Pyrotechnik „Bomben“ für sein italienisches Feuerwerk mit, das er anschließend am Samstagabend auf dem Holland-Gelände zünden wird. Vor dem Musikprogramm wird SGW-Trainer Farat Toku (2.v.r.) gegen 18 Uhr mit der Regionalligamannschaft nach dem Gastspiel bei Viktoria Köln auf der Weinfest-Bühne erwartet. S

Auch das 31. Weinfest auf dem alten Markt, Wattenscheids zentralem Platz, wird von Freitag bis Sonntag reich an Licht- und Knalleffekten, abgestimmt zu Musik und umfassendem Showprogramm. Der verkaufsoffene Sonntag rundet am 20. September das ereignisreiche Wochenende ab.

Hell und laut, aber auch melodisch wird es am Freitag und Samstag zur Krönung der hoffentlich gelungenen Weinfestabende: Im Anschluss an das Musikprogramm der „Undercover Crewe“ rundet ein Farben- und Effektspektakel auf dem Dach des Gertrudiscenters synchron zur Musik den Auftakt des dreitägigen Events ab.

Computer gesteuert präsentiert Sascha Tietze diese phantasiereiche Komposition, während sein Vater und Firmengründer Walter Tietze auf „Handarbeit“ setzt und am Sanmstag auf dem Holland-Gelände ein italienisches Höhenfeuerwerk vorbereitet. Zuvor krönt ab 21.45 Uhr ein Kurzauftritt von Peter Grimberg auf einer Hebebühne das samstagliche Musik- und Unterhaltungsprogtramm. „Die Ketten mich vorher an“, nimmt der Entertainer das angekündigte Spektakel mit Humor.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.