Zeppelindamm: Drei Autos in Auffahrunfall verwickelt

Anzeige
Wattenscheid - Ein 23-jähriger Wattenscheider, eine 42-jährige Sprockhövelerin und 49-jährige Wattenscheiderin waren mit ihren Autos am Mittwoch (20.) gegen 18.40 Uhr auf dem Zeppelindamm in einen Auffahrunfall verwickelt. Etwa 400 Meter hinter der Kreuzung Wattenscheider Hellweg, im Bereich der Kreuzung Zollstraße, fuhr der Wattenscheider in der Spur Richtung Eppendorf/Oberdahlhausen auf das Auto der Sprockhövelerin auf und schob dieses Fahrzeug weiter auf das Auto der 49-jährigen Frau aus Wattenscheid. Beide Frauen hatten verkehrsbedingt angehalten, wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wollten, wie auch eine Beifahrerin (19), selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.