Zittern und Tränen um Ricardo Bielecki

Anzeige
Mit viel Gefühl in die nächste Runde. (Foto: RTL)
Heute ging es typisch deutsch bei DSDS zu. Mit viel Gefühl präsentierte der Wattenscheider Kandidat Ricardo "Sie Sieht Mich Nicht" von Xavier Naidoo. Er erntete wieder ein dickes Lob von der Jury, doch am Ende musste er zittern.


Ricardo zeigte sich auch in dieser Sendung von seiner charmanten Seite. Er interpretierte mit viel Gefühl einen Song, der ihm nur positive Stimmen seitens Dieter Bohlen und Co brachte.
Doch an diesem Abend lief es nicht so glatt wie in der Vergangenheit: Gemeinsam mit Simone Mangiapane musste der Favorit zum ersten Mal richtig zittern.
Im Publikum brach sein kleiner Bruder in Tränen aus. Ricardo Bielecki wirkte angespannt. Doch dann kam das entscheidende "du bist weiter Ricardo!", von Nazan Eckes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.