Zwei Bergahornbäume für das „SPEM“

Anzeige
(Foto: privat)
Zum gemeinsamen Spatenstich setzten jetzt Doris Salewski, Leiterin des Familienzentrums „SPEM“ am Mariannenplatz und Verena Lüttmann aus der Wattenscheider Fielmann-Niederlassung an. Die Augenoptikermeisterin spendete zwei Bergahornbäume mit Stammumfang von 25 bis 30 Zentimetern als Ersatz für die während des Sturms „Ela“ entwurzelten Schattenspender.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.