Die Schalker Wohnung ist angenommen worden

Anzeige
Foto: Karl Heinz Lehnertz
Blaumeise begann mit den Ausbauarbeiten.

Das Blaumeisenweibchen ist allein für den Nestbau zuständig und verbaut Grashalme, Moos, Federn und Tierhaare.

Ungefähr Mitte April werden zwischen 6 und 12 weiße, rötlich gepunktete Eier gelegt und vom Weibchen bebrütet. Das Männchen verteidigt das Revier und setzt das Balzfüttern fort.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.643
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | 11.04.2015 | 20:15  
3.643
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | 12.04.2015 | 12:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.