Unwetter am Freitag: 75 Feuerwehrleute im Einsatz

Anzeige
Bilder : Karl Heinz Lehnertz

Am Freitagabend (9. Mai) zog ein Sturmtief über Bochum und Wattenscheid. Es sorgte für rund 25 Feuerwehreinsätzen im gesamten Stadtgebiet.

In der Regel handelte es sich um umgestürzte Bäume oder lose Äste, die vorsorglich entfernt wurden. Auch die Autobahnen im Stadtgebiet waren durch den Sturm beeinträchtigt. Dort handelte es sich jedoch lediglich um kleinere Äste, die durch die Einsatzkräfte an den Fahrbahnrand gelegt wurden.
Die Berufsfeuerwehr wurde von sechs Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Insgesamt waren 75 Kräften im Einsatz.

Die Fotos entstanden in Günnigfeld.
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
1.779
Lutz Heinemann aus Recklinghausen | 14.05.2014 | 08:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.