Von Eutin nach Travemünde

Anzeige
Heute ging's bei bezogenem Himmel, aber trockenem Wetter nach Eutin. Häuser aus der Romantik bestimmen z.T. das Straßenbild. Der Marktplatz im Stadtkern mit dem alten Rathaus aus dem Jahre 1791, ein kleines Schmuckstück. Dann ging's an die Trave. Travemünde, touristisch erschlossen, eine Seefahrerstadt. Schiffe, sowie Segelboote und Motorboote wohin man schaut. Die Passat, gegenüber dem Überseekai, ein Prunkstück der deutschen Großsegelschifffahrt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
32.907
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.10.2015 | 20:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.