"Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen

Anzeige
Die derzeit laufende Ausstellung im Gasometer zählt für mich zur größten Darstellung unseres Lebens - in einer Form wie ich sie bisher nocht nicht erleben konnte.
Riesige Fotografien, fantastische Filme zeigen uns das Leben und Handeln der TIere und Pflanzen auf unserem Planeten. Exotische und heimische Tiere zu Lande, in der Luft und im Wasser werden uns mit Macro- oder Microaufnahmen "nahe" gebracht.
In der Höhe des Raumes von ca. 100 Metern ist eine Kugel mit einem Durchmesser von 20 Metern aufgehängt - eine Skulptur unserer Erde.
Satellitenbilder in Bewegung zeigen uns, wie sie dem Betrachter aus dem Weltraum erscheint. Tag- und Nachtzeiten wechseln, genauso wie die Jahreszeiten. Auf gemütliche Kuschelkissen gebettet kann man stundenlang zusehen und träumen.
Fazit: Sehr empfehlenswert und noch bis zum 30.12.2016 geöffnet
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.