Zeche Hannover in Bochum ein Teil der Zechenanlagen wird als Museum genutzt.

Anzeige
Bilder: Karl Heinz Lehnertz
Eine Besuch im LWL- Industriemuseum sind der Malakow -Turm, der begangen werden kann, und die Dampfmaschine mit Treibscheibenförderung von 1893 das Maschinenhaus ist gut erhalten.

Die Fördermaschine wurde restauriert und kann mit einem Elektromotor in Gang gesetzt werden. Sie ist die Älteste am Originalstandort erhaltene Dampfmaschine des Steinkohlenbergbaus im Ruhrgebiet.
Im Maschinenhaus zeigt das LWL-Industriemuseum während der Sommeröffnungszeiten Ausstellungen
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 29.04.2015 | 19:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.