CDU Bezirksfraktion Wattenscheid für Errichtung eines Fußgängerüberweges zur Schulwegsicherung Zollstraße / Preins Feld

Anzeige
Bochum: Zollstraße |

Errichtung eines Fußgängerüberwegs auf der Zollstraße zur Schulwegsicherung der Kinder für die Grundschule und den Kindergarten Preins Feld.

Die CDU-Bezirksfraktion Wattenscheid regt an und stellt gleichzeitig eine Machbarkeitsanfrage  an die Stadtverwaltung, einen Fußgängerüberweg, z.B. als Zebrastreifen, auf der Zollstraße zur Kindergartenweg- und Schulwegsicherung für die Kinder auf ihrem Weg zur Regenbogenschule und zum dortigen Kindergarten Preins Feld zu errichten.

Aufgrund von Wünschen und Anregungen zahlreicher besorgter Eltern von Kindergartenkindern Preins Feld und der Regenbogenschule, wurde bemängelt, dass auf dem Weg zum Kindergarten bzw. zur Regenbogenschule auf der Zollstraße ein Fußgängerüberweg zur sicheren und gefahrlosen Querung für die Kinder fehlt.

Der Zebrastreifen könnte kurz vor der Einmündung zu Preins Feld errichtet werden. Auf der Zollstraße ist morgens ein sehr hohes Verkehrsauskommen Richtung Zeppelindamm und kommend vom Zeppelindamm aus festzustellen. Ebenso kommen Verkehrsflüsse aus der Links-Abbiegung von Preins Feld auf die Zollstraße. Daher sollte doch ein Zebrastreifen auf der Zollstraße für mehr Verkehrssicherheit dienen. Die CDU erwartet Mittelzuschüsse hierfür und  hofft daher auf eine möglichst schnelle Umsetzung dort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.