Grün - nicht nur begleitend

Anzeige
Mit gelben Linien ist hier die eigentliche Breite des kombinierten Geh- und Radwegs entlang der Probst-Hellmich-Promenade zwischen der Saarlandstraße und der Bahnhofstraße markiert. Foto und Grafik (2): CDU

Wucherndes Wegebegleitgrün führt zu Konflikten zwischen Fußgängern und Radfahrern. Aufgrund fehlender Pflege breitet sich das Straßenbegleitgrün an verschiedenen Stellen des gesamten Stadtgebiets zu weit aus. Es kommt zu gefährlichen Verengungen von Geh- und Radwegen.

So auch beim kombinierten Geh- und Radweg entlang der Probst-Hellmich-Promenade zwischen der Saarlandstraße und der Bahnhofstraße in Wattnescheid. Es liegt auf der Hand, dass es auf solchen Kombiwegen zu Behinderungen kommt, wenn sich bei einer - wie in diesem Fall - nahezu halbierten Breite Menschen mit Kinderwagen, mit Rollatoren und Radler begegnen.
Dirk Caemmerer, Wattenscheider Ratsmitglied der CDU, hat dies zum Anlass genommen und eine Anfrage an die Verwaltung gerichtet um die Verwaltung auf diese Missstände hinzuweisen und um zu erfahren, wann und durch welche Maßnahmen diese Konflikt- und Gefahrenstellen infolge überwuchernden Begleitgrüns beseitigt werden.
Fakt ist, dass die Stadt in den vergangenen Jahren an zahlreichen Stellen einiges an Personal eingespart hat. Mit dem aktuellen Personalbestand ist die Gewährleistung eines permanenten Top-Pflegezustands der Wege und Anlagen im gesamten Stadtgebiet nicht möglich. Priorität bei der Beseitigung von Pflanzenbewuchs haben dabei stets sicherheitsrelevante Situationen.
In diesem Zusammenhang weist die Stadt noch einmal auf ihren Mängelmelder hin. Im Netz unter www.bochum.de/maengelmelder besteht die Möglichkeit auf Gefahrenstellen, akute Schäden oder Müllablagerungen hinzuweisen und dabei auch Bildmaterial zur Verfügung zu stellen. Im Zugangsbereich von der Bahnhofstraße her ist der Weg teilweise halbiert.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
3.026
Harald Martens aus Bochum | 11.08.2017 | 14:55  
35.586
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.08.2017 | 16:01  
32.097
Hildegard Grygierek aus Bochum | 12.08.2017 | 22:12  
3.026
Harald Martens aus Bochum | 15.08.2017 | 08:28  
32.097
Hildegard Grygierek aus Bochum | 20.08.2017 | 21:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.