Jahreshauptversammlung der SPD Wattenscheid mit Justizminister Thomas Kutschaty.

Anzeige
Bilder: Karl Heinz Lehnertz
Am Mittwoch, den 7. Juni, fand die Jahreshauptversammlung der SPD Wattenscheid in den Räumlichkeiten der Liselotte-Rauner Schule statt.
Auf der Tagesordnung standen aktuelle Themen wie die Nachbesprechung der Landtagswahl, Vorbereitungen der kommenden SPD Parteitage sowie die Vorbereitungen für die kommenden Wahlkämpfe. Ein besonderer Höhepunkt des Abends war die Rede von Justizminister Thomas Kutschaty zur aktuellen politischen Situation, der als Gast auf Einladung des Vorsitzenden der SPD Wattenscheid, Serdar Yüksel, zur Veranstaltung gekommen war.

"Unsere erste Jahresversammlung nach der Wahlniederlage auf Landesebene bei der Landtagswahl am 14. Mai war für uns eine wichtige Gelegenheit, um eine ausführliche Nachbesprechung innerhalb der SPD Wattenscheid zu ermöglichen. Gerade in diesem Kontext freue ich mich, dass unser Justizminister und neuer stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Landtag, Thomas Kutschaty, uns bei dieser Veranstaltung unterstützt hat", so der Vorsitzende Serdar Yüksel im Anschluss an die Jahreshauptversammlung.
1
1
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.