Landtag für Frühaufsteher

Anzeige
Auch die Verfolgung der Plenarsitzung auf der Besuchertribüne ist teil der Landtagsfahrt.

Wer möchte einmal den Landtag in Düsseldorf von innen sehen? Serdar Yüksel, Wattenscheider SPD-Landtagsabgeordneter, lädt Stadtspiegel-Leser ein, ihn am Mittwoch, 30. November, im Landtag zu besuchen. Dafür verlost der Stadtspiegel 46 Plätze im Reisebus von Wattenscheid nach Düsseldorf.

An diesem Tag bietet sich die Gelegenheit, die nordrhein-westfälische Landespolitik näher kennenzulernen.
Neben der Besichtigung des Landtagsgebäudes direkt neben dem Rhein in Düsseldorf, steht auch die Teilnahme an der Plenardebatte und ein persönliches Gespräch mit Serdar Yüksel auf dem Programm. Er freut sich darauf, die Wattenscheiderinnen und Wattenscheider im nordrhein-westfälischen Landtag begrüßen zu dürfen, um ihnen einen Einblick in die Landespolitik zu geben.
Zur Stärkung gibt es nach einer Einführung ein gemeinsames Frühstück.
Eine gemeinsame Anreise mit dem Bus aus Wattenscheid wird organisiert. Der Landtagsbesuch am Mittwoch, 30. November, beginnt bereits am frühen Morgen mit der Abfahrt um 7 Uhr in Wattenscheid.

Programm und Infos
- 7 Uhr: Abfahrt vom Wattenscheider Rathaus, Friedrich-Ebert-Straße 7
- 8.45 Uhr: Sicherheitskontrolle im Landtag
- 9 bis 9.30 Uhr: Einführung in die Tagesordnung sowie in die parlamentarischen Prozesse und politischen Abläufe im Landtag NRW.
- 9.30 bis 10 Uhr: Frühstück
- 10 bis 11.30 Uhr: Verfolgung der Plenarsitzung auf der Besuchertribüne.
- 11.30 bis 12.30 Uhr: Diskussionsrunde mit Serdar Yüksel
- Wer an der Landtagsfahrt teilnehmen möchte, schickt einfach bis zum 28. Oktober eine E-Mail unter dem Stichwort "Landtag" an redaktion@stadtspiegel-wattenscheid.de. Bitte Name, Anschrift und Rufnummer nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.