offline

Dr. Bernd A. Gülker

329
Lokalkompass ist: Wattenscheid
329 Punkte | registriert seit 14.06.2011
Beiträge: 60 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
1 Bild

Ausstellung "Der Höllensturz" im Kunst- und Galeriehaus verlängert bis 19.05.2018

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 14.04.2018

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Schnappschuss

3 Bilder

Revier-Skulptur

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 14.04.2018

Bochum: Kunstzentrum IBKK | Thomas Herrmann-Meisterernst, Studierender der Bildhauerei am IBKK bei Andrzej Irzykowski, präsentiert auf der Rasenfläche vor dem Institutsgebäude die erste Stufe einer raumgreifenden Skulptur. Das Werk zitiert Versatzstücke des Kulissen- und Bühnenbaus, wie wir es zum Beispiel vom Theater her kennen und nimmt dabei die Formensprache reviertypischer Industriearchitektur auf. Auch die Farbigkeit erinnert an rostende Elemente...

52 Bilder

Der Sturz der rebellierenden Engel

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 03.03.2018

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Mit der 86. Ausstellung im Kunst- und Galeriehaus hat der "Bund internationaler Künstler" ein besonderes Wagnis unternommen. Künstlerinnen und Künstler wurden zur Arbeit nach einem historischen Werk aufgerufen. Mit welchen Mitteln und Motiven befassen sich Künstlerinnen und Künstler heute, um dem Thema „Der Höllensturz“ Gestalt zu geben? Die Ergebnisse zum 1562 von Pieter Bruegel d. Ä. gemalten Meisterwerk „Der Sturz der...

8 Bilder

„Der Höllensturz“ - Neue Ausstellung im Kunst- und Galeriehaus

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 26.02.2018

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Mit der Ausstellung „Der Höllensturz“ hat der „Bund internationaler Künstler“ Maler, Illustratoren, Fotografen und Bildhauer dazu aufgerufen, nach einem historischen Meisterwerk von Pieter Bruegel d. Ä. zu arbeiten. Die Ausstellung zeigt ein breites Spektrum der Mittel und Motive, die Künstlerinnen und Künstler heute einsetzen, um sich mit dem Thema „Der Höllensturz“ auseinanderzusetzen. 1562 vollendet Pieter Bruegel d. Ä....

16 Bilder

Der Höllensturz

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 08.02.2018

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Ausstellungseröffnung 24.02.2018, 17:00 Der Höllensturz – Phantastische Kunst nach Pieter Bruegel dem Älteren (24.02. - 05.05.2018) Immer schon haben sich Künstler von Werken anderer Künstler inspirieren lassen und ihre eigene Bildsprache auf der Grundlage kunsthistorischer Vorbilder umgesetzt. Die neue Ausstellung des Bundes internationaler Künstler zeigt Arbeiten von 49 Künstlerinnen und Künstlern, die aufgrund einer...

3 Bilder

Frühjahrs- und Sommerakademie 2018 in Wattenscheid

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 19.01.2018

Bochum: Kunstzentrum IBKK | Wie bereits in den vergangenen Jahren, stellt der Kunstkreis Wattenscheid seine Frühjahrs- und Sommerakademie 2018 vor. In Kooperation mit dem Kunstzentrum Bochum und dem Bund Internationaler Künstler e.V. (BiK) konnte erneut ein vielfältiges Angebot zusammengestellt werden. Von den Grundlagen im Airbrush-Design, über das Zeichnen bis hin zum Bodypainting reicht das Spektrum der Wochenend-Seminare im April 2018. Auch dem...

3 Bilder

So wird der Hund zur Kunst und die Katze zum Sammlerstück!

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 19.01.2018

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | „Bekannt wie ein bunter Hund“ ist eine sprichwörtliche Redewendung, die das Tier, die Farbe und den Bekanntheitsgrad miteinander verbindet. Der Bund internationaler Künstler hat sich mit seinen „Farbenkünstlern“ im Bereich der Tierporträts ebenfalls bereits hervorgetan. Im Rahmen seiner Ausstellungsreihe „animalia“ sind nun erneut alle Tierhalter aufgerufen, sich mit einem Foto ihres Haustiers an der Benefizaktion Tierporträt...

5 Bilder

Zwischen Abstraktion und Figuration - Meisterschüler zeigen ihre Werke

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 14.11.2017

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Noch bis zum 18.12.2017 kann die Ausstellung "inter esse" mit Arbeiten von 22 Studierenden aus der Meisterklasse von Prof. Dr. Qi Yang im Kunst- und Galeriehaus in Wattenscheid an der Lohrheidestraße besucht werden. Seit Malerei nicht länger geprägt ist von Kunstkämpfen, von der Reibung konkurrierender Stilrichtungen, ist das Ringen mit der weißen Fläche der Leinwand noch stärker zu einer isolierten Aufgabe der...

3 Bilder

Abstraktionen im Kunst- und Galeriehaus

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 21.10.2017

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Am 04. November 2017 präsentiert der Kunstkreis Wattenscheid e.V. eine Ausstellung der Meisterklassen von Prof. Dr. Qi Yang. Am Samstag, den 04.11.2017 lädt der Kunstkreis Wattenscheid e.V. alle Kunstfreunde zur Ausstellungseröffnung um 17:00 in das Kunst- und Galeriehaus, Lohrheidestraße 57 ein. 22 Künstlerinnen und Künstler stellen sich mit 22 verschiedenen Stimmen vor. Sie versuchen das „inter esse“, das...

1 Bild

Vor Ort und über Tage – Kunst und Wandel im Revier

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 24.08.2017

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Sommerpause im Kunst- und Galeriehaus endet am 30. August 2017. Nach dem Ende der Sommerpause wird die vielbeachtete Ausstellung „Vor Ort und über Tage – Kunst und Wandel im Revier“ ab Mittwoch, 30. August noch bis zum 30. September 2017 zu sehen sein. Der Strukturwandel einer vormals industriell geprägten Region offenbart sich im Ruhrgebiet wohin man auch schaut. Künstler und weitere kreative Köpfe haben nicht nur...

3 Bilder

Sommerakademie 2017 startet im August

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 23.06.2017

Bochum: Kunstzentrum IBKK | Der Kunstkreis Wattenscheid e.V. stellt sein Sommer-Fortbildungsprogramm für künstlerisch und kreativ orientierte Interessenten vor. Ab August 2017 wird es in Zusammenarbeit mit dem Bund internationaler Künstler e.V. und dem Kunstzentrum Bochum wieder die Sommerakademie mit einem vielseitigen Programm und interessanten Veranstaltungen geben. Im Jahres-Sonderthema werden Seminare zu künstlerischen Druckverfahren...

15 Bilder

Vor Ort und über Tage – Kunst und Wandel im Revier

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 14.06.2017

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Der Kunstkreis Wattenscheid e.V. lädt alle Interessierten zur Eröffnung der neuen Ausstellung mit 27 Künstlerinnen und Künstlern ins Kunst- und Galeriehaus Wattenscheid am 01. Juli 2017, 17:00, ein. Der Strukturwandel einer vormals industriell geprägten Region offenbart sich im Ruhrgebiet wohin man auch schaut. Künstler und weitere kreative Köpfe haben nicht nur aktiv dazu beigetragen sondern haben diesen Wandel auch mit...

1 Bild

600-Jahre-Wattenscheid: Riesenbild wird zum Riesenplakat

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 31.05.2017

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Vom Projektwochenende am Kunstzentrum in Bochum zum Plakat der 600-Jahr-Feier Wattenscheids Das monumentale Gesamtwerk, dass die 42 beteiligten Künstlerinnen und Künstler in nur zwei Tagen schufen, zierte in seiner stolzen Größe (4x7m) vor drei Jahren die Fassade des Instituts für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK). Das Riesenbild soll den Strukturwandel der Region sinnbildlich verdeutlichen. Unter...

8 Bilder

Mystische Orte - Fotoausstellung im Kunst- und Galeriehaus

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 12.05.2017

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Seit 2001 bietet das Kunst- und Galeriehaus in Bochum ein professionelles Forum zur Vermittlung zeitgenössischer Kunst. Neben zahlreichen Einzelausstellungen renommierter lokaler Künstlerinnen und Künstler bieten die thematischen Gruppenausstellungen eine willkommene Möglichkeit, junge Kunst der Öffentlichkeit vorzustellen. Die 83. Ausstellung, ausgerichtet vom Bund internationaler Künstler (BiK) und dem Kunstkreis...

6 Bilder

Foto-Ausstellung "Mystische Orte" 3

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker | Wattenscheid | am 06.04.2017

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Ausstellung „Mystische Orte“ im Kunst- und Galeriehaus 06.05. bis 25.06.2017 Friedhöfe, Burgen, Naturphänomene, „Lost Places“, Abstraktionen - zahlreiche Möglichkeiten und Motive sind gegeben, der Mystik eines Ortes mit Hilfe der Fotografie eine visuelle Form zu verleihen. In beeindruckenden Bildserien widmen sich 19 Fotografinnen und Fotografen diesem Thema und bewegen sich dabei im Spannungsfeld von Natur und Geschichte,...