Bildungswerk-Programm soll erweitert werden – Ausbildung für Kursleiter wird vom DRK angeboten!

Anzeige
Es werden beim DRK wieder Qualifizierungen für Übungsleiter von Bewegungsprogrammen angeboten
 
Es gibt im DRK-Bildungswerk bereits eine breites Spektrum an Kursangeboten! Neue Ideen sind immer willkommen!
Bochum: Deutsches Rotes Kreuz | Da

s Bildungswerk des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat in den letzten Jahren sein Programm deutlich erweitert. Angefangen hat es beim Bildungswerk vor 15 Jahren sehr viel kleiner, mit einzelnen Gymnastik- und Sprachkursen. Doch dabei ist es im Laufe der Jahre nicht geblieben, denn das Angebot ist mittlerweile in allen Bereichen deutlich größer geworden. Momentan finden nicht weniger als 25 wöchentliche Veranstaltungen statt, darunter Kurse, an die zur Gründungszeit wohl kaum jemand gedacht haben mag.



Verschiedenste Angebote konnten mittlerweile in Wattenscheid etabliert werden. Mit dabei: Wirbelsäulen- und Wassergymnastik, Krafttraining für Männer oder das Gedächtnistraining. Die Nachfrage steigt stetig, so dass der Rotkreuzverband nun auch neue Kursleiter sucht, die das bestehende Angebot nochmals erweitern können. „Gymnastik 55plus” ist hierbei ein Schwerpunkt, zu dem das Rote Kreuz nun auch entsprechende Fortbildungen für potentielle KursleiterInnen anbieten kann.

Aktiv zu sein, ist keine Frage des Alters. Aktive, lebensgestaltende Bildung anzunehmen bzw. selber anzubieten, kann unter anderem im Bewegungsbereich erfolgen. Sich ausreichend bewegen – das ist ein Lebensprinzip. In späteren Jahren kann ein Mangel an Bewegung „Alterserscheinungen“ beschleunigen.
Elastizitätsverlust der Gefäße und Muskeln, Muskel- und auch Knochenschwund sowie Schwächung der Organfunktionen sind die Folge. Nicht wenige ältere Menschen fühlen sich in solchen Lebenssituationen nicht wohl. Sie möchten sich bewegen und etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun.

DRK qualifiziert neue Kursleiterinnen und Kursleiter


„Vielleicht gibt es auch in Bochum und Wattenscheid Interessierte, die Lust haben, ältere Menschen als Übungsleiter hierbei zu unterstützen? Wir können in unserer DRK-Landesschule in Münster die dazu notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln“, erklärt DRK-Präsident Thorsten Junker und hofft auf Interessenten, die sich entsprechend ausbilden lassen möchten.

Erste Ausbildungen bereits im August - Interessierte werden gesucht!


In den Schulungen in der Münsteraner Rotkreuz-Landesschule werden Inhalte, wie Übungen aus der Seniorengymnastik, Einsatz von Übungsgeräten und technischen Mitteln, Entwicklung von Spielformen, Rhythmik, aber auch medizinisches Hintergrundwissen und gruppendynamische Aspekte von Senioren-Gymnastik-Gruppen in verschiedenen Lehrgängen vermittelt. „Wir können hier für Interessierte kostenfreie Ausbildungsangebote vermitteln, um die zukünftigen Kursleiterinnen und Kursleiter danach in unserem Bildungswerk einzusetzen, welches im gesamten Wattenscheider Stadtgenbiet mit Kursangeboten aktiv ist“, so Thorsten Junker. Die entsprechenden Ausbildungen werden vom örtlichen DRK über Umlagen an die Landesschule finanziert. Die ersten Schulungen zur „Gymnastik 55plus“ beginnen in Münster bereits Ende August.

Neue Ideen sind immer gerne gesehen!


„Generell stehen wir aber auch anderen neuen Kursangeboten immer offen gegenüber und lassen uns gerne kreative Ideen vermitteln. Wir können hier, wenn Bedarf besteht, schnell und unbürokratisch reagieren”, so Wattenscheids DRK-Präsident, „das ist unsere Stärke.” Somit könnten neue Ideen schnell umgesetzt und als Angebot in den Kursplan integriert werden. „Hier sind wir stets gesprächsbereit, wenn potentielle Kursleiter ihre Anregungen vorstellen wollen.“

Eine Übersicht zu den bisher angebotenen Kursen erhält man in der DRK-Geschäftsstelle an der Voedestraße 53 bei Timo Katz. Unabhängig davon sind Anmeldungen wie auch Kursanregungen aber auch telefonisch unter
0 23 27 – 8 70 17 möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.