Fußgängerin angefahren und geflohen

Anzeige
Eine junge Frau wurde am Samstag auf der Graf-Adolf-Straße von einem PKW angefahren. Der (Die) Verursacher(in) flüchtete.


Gegen 8.30 Uhr befand sich eine 20-jährige Wattenscheiderin fußläufig an einem Überweg in Höhe Graf-Adolf-Straße 33. Während sich die junge Frau fast auf der anderen Straßenseite befand, wurde sie rechtsseitig von einem schwarzen Pkw
der Marke Ford angefahren. Dieser hatte sich ihr von der Bochumer Straße aus genähert.
Durch den Zusammenstoß stürzte die Frau und verletzte sich leicht. Der Pkw entfernte sich nach dem Unfall in Richtung Westenfelder Straße, ohne sich weiter um die verletzte Frau oder den Unfall zu kümmern.

Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Hinweise von Zeugen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.