„Gedächtnistraining zum Schnuppern“ – Schnuppertag und Ausbildung zum Kursleiter wird vom DRK angeboten!

Anzeige
Beim Schnuppertag in der DRK-Landesschule kann man die Lehrgangsinhalte praktisch testen
 
Gedächtnistraining als Jogging für die Gehirnzellen
Bochum: DRK-Saal |

Das Bildungswerk des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat in den letzten Jahren sein Programm deutlich erweitert. Angefangen hat es beim Bildungswerk vor 15 Jahren sehr viel kleiner, mit einzelnen Gymnastik- und Sprachkursen. Doch dabei ist es im Laufe der Jahre nicht geblieben, denn das Angebot ist mittlerweile in allen Bereichen deutlich größer geworden. Momentan finden nicht weniger als 25 wöchentliche Veranstaltungen statt, darunter Kurse, an die zur Gründungszeit wohl kaum jemand gedacht haben mag.

Verschiedenste Angebote konnten mittlerweile in Wattenscheid etabliert werden. Mit dabei: Wirbelsäulen- und Wassergymnastik, Krafttraining für Männer oder das Gedächtnistraining. Und genau hier bietet sich nun für Kurzentschlossene jetzt noch die Chance, an einem Tagesseminar „Gedächtnistraining zum Schnuppern“ für alle Interessierten teilzunehmen. Vielleicht entwickelt sich durch diesen „Schnuppertag“ auch die Lust, an einer kostenfreien DRK-Ausbildung zum Gedächtnistrainer im Jahr 2017 teilzunehmen.

„Gedächtnistraining zum Schnuppern“ noch im Jahr 2016


Jeder kennt es: Unser Gedächtnis spielt uns gern einmal einen Streich. Dabei geht es häufig eher um einen Mangel an Konzentrationsfähigkeit. In diesem Tagesseminar werden unterhaltsame, wirkungsvolle Möglichkeiten gezeigt, mit denen unser so wertvolles Denkorgan in seiner täglichen Arbeit unterstützt werden kann. Angeboten werden Sprachspielereien, Wahrnehmungs- und Konzentrationsübungen, kreative Übungen sowie Anregungen für eine gute Koordination. Das Gedächtnistraining in wohldosierten Häppchen kann jeder für sich selbst oder in der Gruppenarbeit nutzen.

Kostenlose Aus- und Fortbildung zum Gedächtnistrainer


„Vielleicht gibt es auch in Bochum und Wattenscheid Interessierte, die Lust haben, ältere Menschen mit einem fundierten Gedächtnistraining zu unterstützen? Wir können in unserer DRK-Landesschule in Münster die dazu notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln“, erklärt DRK-Präsident Thorsten Junker und hofft auf Interessenten, die sich entsprechend im Jahr 2017 ausbilden lassen möchten. „Zuvor ist ein Schnuppertag Schnuppertag sicherlich eine gute Gelegenheit, sich hier in die Thematik einzufinden.“

Schnuppertag in der DRK-Landesschule


Die entsprechenden Seminare (27.02. – 03.03.2017; 08.05. – 12.05.2017 oder 11.09. – 15.09.2017) wie auch der Schnuppertag im November werden vom örtlichen Roten Kreuz über Umlagen an die Landesschule finanziert. Der Schnuppertag findet bereits am Donnerstag, 17.11.2016 von 10.00 Uhr – 16.30 Uhr im Institut für Bildung und Kommunikation in Münster unter der Leitung von Erika Waleczek, Ausbildungsreferentin des Bundesverbandes für Gedächtnistraining e. V. (BVGT e. V.) statt.

DRK immer an neuen Kursideen interessiert!


„Generell stehen wir aber auch anderen neuen Kursangeboten immer offen gegenüber und lassen uns gerne kreative Ideen vermitteln. Wir können hier, wenn Bedarf besteht, schnell und unbürokratisch reagieren”, so Wattenscheids DRK-Präsident, „das ist unsere Stärke.” Somit könnten neue Ideen schnell umgesetzt und als Angebot in den Kursplan integriert werden. „Hier sind wir stets gesprächsbereit, wenn potentielle Kursleiter ihre Anregungen vorstellen wollen.“

Eine Übersicht zu den bisher angebotenen Kursen erhält man in der DRK-Geschäftsstelle an der Voedestraße 53 bei Timm Simon. Unabhängig davon sind Anmeldungen wie auch Kursanregungen aber auch telefonisch unter 0 23 27 – 8 70 17 möglich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.