Gefährlich: Gullydeckel lag "In der Hönnebecke" - Auto beschädigt

Anzeige

Wattenscheid - Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ist es in der Freitagnacht (25.) gegen 0.15 Uhr, auf der Straße "In der Hönnebecke" in Höntrop gekommen.

Mitgeschliffen und Auto beschädigt

Unbekannte Täter hatten hier einen Gullydeckel ausgehoben und diesen auf die Fahrbahn gelegt. Zur genannten Zeit war dort ein 31-jähriger Hattinger mit seinem Pkw in Richtung "Alter Zoll" unterwegs. Plötzlich wurde der Autofahrer in Höhe der Hausnummern 74-68, durch einen lauten Knall erschreckt. Als der Mann daraufhin
sein Fahrzeug anhielt, bemerkte er, dass er über einen Gullydeckel
gefahren und diesen mitgeschliffen hatte. Sein Pkw wurde dadurch
beschädigt.

Zeugenhinweise gesucht

Die Ermittler des Bochumer Verkehrskommissariats bitten nunmehr um sachdienliche Hinweise zum Geschehen. Wer hat Verdächtiges beobachten können? Unter der Rufnummer 0234/909-5205 (-3221 außerhalb der Bürozeit) werden Hinweise entgegengenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.