Junge Frau starb bei Motorradunfall

Anzeige
Ein tragischer Motorradunfall ereignete sich am Montag auf der Hüller Bachstraße im Dreieck Bochum/Wattenscheid/Herne. Eine junge Frau aus Lübeck kam dabei ums Leben.

Fahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 28-jähriger Bochumer befuhr gegen 17.05 Uhr mit seinem Krad und einer 21-jährigen Mitfahrerin aus Lübeck die Hüller Bachtraße in südlicher Fahrtrichtung. Hinter der Brücke über den Hüller Bach kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, die Frau prallte dabei gegen eine Laterne und stürzte vom Motorrad. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der gestürzte Kradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.