KOMMENTAR: Egoismus auf den Straßen

Anzeige
Nein, es lag nicht am Wintereinbruch und den verschneiten Straßen. Staus gehören im Ruhrgebiet zur Tagesordnung. Man muss sich irgendwie (auch wenn es bisweilen schwer fällt) damit arrangieren.
Schwieriger wird es den zu beobachtenden wachsenden Egoismus auf unseren Straßen zu akzeptieren. Wer viel auf der A40 im Berufsverkehr unterwegs ist, dem sind bestimmt auch schon die ganz „cleveren“ Verkehrsteilnehmer aufgefallen. In Fahrtrichtung Essen ist das angesprochene Phänomen vor der Ausfahrt Bahnhofstraße zu beobachten. Unglaublich viele Autofahrer müssen zur gleichen Zeit tanken. Passiert man dann die Tankstelle, sieht man nur leere Zapfsäulen. Na, klar - die „pfiffigen“ Autofahrer haben sich über die Tankstelle einen Stauvorteil von einigen hundert Metern „erkämpft“. In Gegenrichtung ist die Masche an der Ausfahrt zum Fast-Food-Restaurant ebenfalls zu beobachten - ganz nach dem Motto: Jeder ist sich selbst der Nächste (Schnellste).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.