Raub an der Erzbahntrasse - Zeugen gesucht

Anzeige

Dienstag (26.) gegen 18 Uhr, waren zwei junge Männer (17, 20) auf dem Fußweg unterwegs, der von der Porschestraße zur "Erzbahntrasse" führt. Dort wurden sie
unvermittelt von drei Gleichaltrigen überfallen.

Jugendliche Täter

Die jungen Täter drohten mit einer schwarzen Schusswaffe und einem Messer und
erzwangen die Herausgabe der Wertgegenstände. Mit ihrer Beute - einem grauen iPhone 6, einem weißen iPhone 5 sowie Bargeld - rannten die drei Räuber über die "Erzbahntrasse" Richtung Westpark davon. Sie sollen 16 bis 19 Jahre alt und bis 180 cm groß gewesen sein. Sie trugen schwarze Haare und dunkle Lederjacken.

Polizei bittet um Mithilfe

Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Sachbearbeiter bitten Zeugen sowie Personen, die Hinweise zum Verbleib der Beute geben können, sich unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.