Rollerfahrer (11) von PKW erfasst und schwer verletzt

Anzeige
Ein 11-jähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag auf der Friedrich-Ebert-Straße schwer verletzt worden.

Eine 32 Jahre alte Autofahrerin war gegen 18.48 Uhr mit ihrem Pkw zunächst auf der Voedestraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Hier bog die Wattenscheiderin bei Grün nach rechts auf die Friedrich-Ebert-Straße ab und wollte ihre Fahrt fortsetzen.
Zeitgleich überquerte jedoch ein 11-jähriger Junge mit seinem Cityroller, ebenfalls bei Grünlicht, die etwa zwanzig Meter nördlich der Einmündung Voedestraße liegende Fußgängerfurt an der Friedrich-Ebert-Straße. Es kam zum Zusammenstoß. Das Kind wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.