Rollerfahrer bei Unfall in Eppendorf verletzt

Anzeige

Im Krankenhaus stationär behandelt werden muss ein 36-jähriger Wattenscheider, der am Freitag (17.) mit seinem Roller in einen Unfall verwickelt war.

Von Auto erfasst

Gegen 13.25 Uhr, befuhr der Mann mit seinem Motorroller die Eppendorfer Straße in Richtung Holzstraße. Kurz hinter dem Einmündungsbereich Hesternstraße musste er seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt reduzieren. Die hinter ihm fahrende 21-jährige Autofahrerin aus Lemgo fuhr daraufhin auf das Heck des Rollers auf. Der Wattenscheider wurde zu Boden geschleudert und geriet unter den PKW. Hierbei wurde er schwer verletzt und wurde mit dem Rettungswagen in ein örtliches
Krankenhaus gebracht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.