Unfallflucht auf der Bochumer Straße

Anzeige
Zu einem Verkehrsunfall kam es am 17. Dezember, gegen 17.20 Uhr, auf der Bochumer Straße. Der Unfallverursacher fuhr mit seinem grünen VW Passat in Richtung Wattenscheid. In Höhe der Querstraße überholte er, wobei er mit einem ihm entgegenkommenden Auto kollidierte. Durch die Wucht des Zusammenstosses gab es Kollisionen mit drei weiteren Fahrzeugen.

Bei dem Unfallgeschehen wurde eine Fahrzeugführerin leicht, eine weitere schwer verletzt. Außerdem entstanden an drei Fahrzeugen derartige Beschädigungen, dass diese nur durch den Abschleppwagen vom Unfallort entfernt werden konnten. Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem Beifahrer zu Fuß vom Unfallort. Zurück ließ er nur sein Auto mit noch laufendem Motor. Die Unfallörtlichkeit musste für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge vorübergehend gesperrt werden.
Die Ermittlungen durch das zuständige Verkehrskommissariat 1 sind aufgenommen. Hinweise, die zur Feststellung des flüchtigen Unfallverursachers führen können, werden unter der Rufnummer 0234/909-5205 (-3321 außerhalb der Geschäftszeiten) entgegengenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.