Wattenscheider am Hauptbahnhof beraubt

Anzeige
Ein junger Wattenscheider wurde am Samstag am Bochumer Hauptbahnhof Opfer eines Raubüberfalls.

Gegen 7.30 Uhr wurde er vor der dortigen Mc Donalds Filiale durch drei unbekannte Männer seines Smartphones (Samsung Galaxy S 5) beraubt.
Die Räuber drückten den 25-Jährigen dabei gegen eine Hauswand und zogen ihm sein Handy aus der Hosentasche.
Die Täter seien alle zwischen 20 und 25 Jahren alt gewesen, davon zwei Bartträger und ein Dritter bekleidet mit einem schwarz-roten Basecap. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 0234 / 909 - 3121 um Hinweise von Zeugen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.