Bibi Blocksberg auf der Wattenscheider Freilichtbühne

Anzeige
Bibi Blocksberg entführt kleine und große Zuschauer zum Welthexentag. Fotos (2): Cocomico Theater

Die Hexen sind los: Mit „Bibi Blocksberg – Hexen, Hexen überall“ kommt am 25. Juni ein Musical vom Cocomico Theater auf die Wattenscheider Freilichtbühne, bei dem ordentlich der Zauberstab geschwungen wird.

Was für eine Aufregung: Der internationale Welthexentag steht an und das ausgerechnet in Neustadt. Doch wie das festliche Programm umsetzen? Das will doch nicht etwa den verstaubten Althexen überlassen bleiben. So sehen es jedenfalls Bibi Blocksberg und Schubia, die gerne etwas mehr Schwung in diese Traditionsveranstaltung bringen wollen. Doch ein Problem: Junghexen ist die Anwesenheit an diesem Tag verboten. Und auch Bibis Mutter Barbara scheint da keine rechte Hilfe zu sein. Alles jedoch kein Grund für Bibi und Schubia, klein beizugeben. Eine große Ansammlung von Hexen in Neustadt? Das ist natürlich dem Bürgermeister ein Dorn im Auge. Zusammen mit Neustadts Sensationsreporterin Karla Kolumna mischt er sich inkognito unter die Hexen.
Bei den Hexen geht es unterdessen darum, ob Tradition oder Moderne den Welthexentag bestimmen. Und da schneit auch noch die internationale Hexenpräsidentin Amalia herein, um sich von den Vorbereitungen auf das große Ereignis ein Bild zu machen.
Ein turbulentes Durcheinander. Wie wird das am Ende ausgehen?
Das entscheidet nicht zuletzt auch das Publikum. Das Familien-Rock- und Pop-Musical ist zum Mitmachen gedacht. Kleine und große Hexen in Kostümen sind willkommen. Die Zuschauer nehmen teil am Geschehen auf der Bühne und helfen bei der Vorbereitung des Welthexentages in Neustadt. Der Bürgermeister von Neustadt mischt sich unter die Hexen und der Spaß beginnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.