DRK-Tagesfahrt:Shopping bei DeBeukelaer, große Burgen-Schiffsrundfahrt am Deutschen Eck und Kulturstadt Koblenz genießen!

Wann? 17.09.2016

Wo? DRK-Kreisverband Wattenscheid e.V., Voedestraße 53, 44866 Bochum DE
Anzeige
Bochum: DRK-Kreisverband Wattenscheid e.V. |

Auch in diesem Jahr führt das örtliche Rote Kreuz (DRK) wieder Tagesfahrten für Jedermann in interessante Städte, zu Sehenswürdikeiten oder Weihnachtsmärkten durch. Die nächste Fahrt findet am Samstag, 17. September 2016 ab 8:30 Uhr statt und führt nach Koblenz am Deutschen Eck in Rheinland-Pfalz. Die DRK-Gäste können Koblenz als eine der ältesten Städte Deutschlands genießen, die im Jahr 1992 bereits ihr 2000-jähriges Bestehen feierte. Der ursprüngliche lateinische Name Confluentes leitete sich von der Lage der Stadt an der Mündung der Mosel in den Rhein am so genannten Deutschen Eck ab.


Teile von Koblenz gehören zum UNESCO-Welterbe. Seit 2002 ist die Stadt mit ihren Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, das Kastell Niederberg wiederum steht seit 2005 als Teil des Obergermanisch-Rätischen Limes auf der UNESCO-Liste.

Fabrikverkauf bei DeBeukelaer und Burgen-Schiffsrundfahrt sind geplant!


Zuvor fährt das DRK jedoch den Fabrikverkauf von DeBeukelaer an, bei dem es nicht nur die berühmte Prinzenrolle zu erwerben gibt. Beim "Gebäck-Riesen" macht der Bus einen knapp 1stündigen Halt, damit auch günstige Gebäck-Einkäufe erledigt werden können. Neben dem kurzen Einkaufsstopp ist auch eine 100minütige Schifffahrt geplant. Rheinaufwärts, vorbei am Kurfürstlichen Schloss zu Koblenz, dem Deutschen Eck bis zur Altstadt von Koblenz und zur ersten Mosel-Staustufe, auf der Rückfahrt entlang des Schlosses Stolzenfels und der Burg Lahneck zum Anleger in Koblenz.

So verbindet das DRK wieder die Möglichkeit, sowohl beim Fabrikverkauf zu shoppen, eine tolle Schifffahrt entlang der zahlreichen Sehenswürdigkeiten am Deutschen Eck zu absolvieren und in Ruhe die schöne Stadt Koblenzer zu genießen. Besuchern bieten sich hier eine vielfältige Gastronomie in gemütlichem Ambiente und die kulturellen Schönheiten der Altstadt von Koblenz.
Die Rückfahrt ist in den Abendstunden in Hameln geplant.

Ticketreservierungen und Informationen


Einige wenige Fahrkarten zum Preis von 38 € (Mitglieder 33 €) sind noch beim Deutschen Roten Kreuz an der Voedestraße 53 erhältlich. Infos bei Timo Katz unter Tel.: 0 23 27 / 8 70 17.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.