Gib mir die Kugel .....

Anzeige
Herrlich mariniert
Der Hit: Marinierte Pute aus dem Kugelgrill. Schon am Vorabend haben wir ein gutes Pfund Pute mariniert mit Senf - und Pfefferkörnern, getrocknetem Thymian und Rosmarin sowie scharfem Paprika und Curry ( im Mörser zerstoßen ).
Beim Grillen mit dem Kugelgrill wählten wir die indirekte Garmethode ( Briketts an die Seite, Fleisch drauf und Deckel zu). Bei ca. 200 Grad gart das Fleisch in ca. 50 Minuten, bevor wir es in Alufolie wickelten und noch ein paar Minuten ruhen ließen.
Wichtig ist eine Kerntemperatur des Fleisches von etwa 70 Grad vor dem Ende des Räucherns.
Das Fleisch ist innen zart, aussen knusprig und durch die Gewürze herrlich schmackhaft.
Als Tipp: eingeweichte Räucherchips (es gibt diverse Geschmacksrichtungen) runden den Grillevent ab.
Als Beilage alles, was schmeckt. Wir hatten Salat, Brot, gegrillten Schafskäse und natürlich leckere Barbecuesauce!
Wohl bekomm's!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.