Kfd Eppendorf jeck und frei, beim Narrenfest dabei

Anzeige
Seit 40 Jahren feiert die katholische Frauengemeinschaft (kfd) Eppendorf immer wieder mit viel Enthuasismus den Karneval. (Foto: privat)
Eppendorf. „kfd heut‘ jeck und frei, beim Narrenfest sind wir dabei“ steht als Motto der diesjährigen Karnevalsveranstaltungen auf den Plakaten und Eintrittskarten der Katholischen Frauengemeinschaft St. Theresia, kurz kfd.
Die über 250 Mitglieder zählende Gemeinschaft bietet an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Karnevalsprogramm. Sie halten es mit den Bläck Föös, die da singen: „Heut wird gefeiert, geschunkelt, getanzt und gelacht, das gibt `ne herrlich lange Nacht“.

Am 3. und 4. Februar

Am 3. Februar (Mittwoch) sind zum beliebten Frauenkarneval im Heinrich-Peters-Haus an der Holzstraße 16 auch die Partner willkommen, einen Tag später an Weiberfastnacht, wollen die Frauen einmal ganz unter sich sein.
Einlass ist jeweils um 14.30 Uhr, Beginn der Veranstaltungen um 15 Uhr. Kostümierung ist erwünscht.
Im Eintrittspreis sind Kaffee, Kuchen und ein Glas Sekt enthalten. Nach dem Programm wird wieder das beliebte Buffet angeboten.
Karteninfos unter Tel. 0234-4524312 bei Christine Schlochtermeier, donnerstags von 9 bis 12 Uhr im Gemeindebüro Eppendorf, Holzstraße16, sonntags ab 10.30 Uhr im Heinrich-Peters-Haus (Bücherei) und eventuell noch an der Tageskasse
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.