Mit „Passionflower“ in den verkaufsoffenen Sonntag - E-Violinistin spielt auf dem Gertrudiscenter zur Laser-Show -

Anzeige

Mit „Passionflower“, der Violinistin Ute Apfelstedt im Laserlicht auf dem Dach des Gertrudiscenters, klingt ab 22 Uhr der Samstag auf dem Weinfest aus und wird auf den Einkaufssonntag in Wattenscheid ungewöhnlich eingestimmt.

Passionflower ist in zahlreichen Events weltweit mit ihrer elektrischen Violine als Musikperformanceact auf Veranstaltungen von Louis Vuitton bis hin zu Sensation White aufgetreten und zaubert mit den Feuerkünstlern von Feuerwerk ohne Grenzen ein Duett aus strahlend leuchtenden Tönen in den Wattenscheider Nachthimmel. Laser, Feuerwerk und Musik werden einen stimmungsvollen Abschluss des Samstagsabendprogramms des diesjährigen Weinfestes garantieren. Der Beginn ist für 22 Uhr auf dem Gertrudiscenter vorgesehen, bei Regen findet das Programm auf der Bühne des Alten Marktes statt.
Zuvor tritt dort ab 19.30 Uhr „Limited Edition“ auf. Deren Revue mit rund 200 originalgetreuen Kostümen und Masken präsentiert einen musikalischen Querschnitt durch die letzten sechs Dekaden der Rock- & Popgeschichte.

Auch das Musikprogramm zum verkaufsoffenen Sonntag (15.) hat es in sich: Vom Akkordeon Orchester über Jazz und unplugged Rhythmen bis zur Divashow und Discomusik als Ausklang ist für jeden etwas dabei. Und das Kinderkarussell am Saarlandbrunnen dreht sich dazu im Takt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.