Schwimmbadfest in Höntrop beim freiem Eintritt

Anzeige
Hinein ins Höntroper Freibad.

Am kommenden Samstag, den 26. August, feiert das Hallenfreibad Höntrop seinen 40. Geburtstag. Die Stadt lädt deshalb zu einem Besuch des Freibades - der Eintritt ist frei. Unterstützung erhält die Stadt vom dortigen Förderverein, den Freunden des Hallenfreibads.

Das Team des Freibades und mehrere den Freunden verbundene Wassersportvereine haben spannende Mitmachaktionen am Sprungturm und im Sportbecken vorbereitet. Die Aktionen richten sich an alle Altersgruppen. Allerdings nur an die Schwimmer unter den Besuchern, denn ein Nichtschwimmerbecken und ein Planschbecken stehen zur Zeit aufgrund eines massiven Renovierungsstaus nicht zur Verfügung.
Der Förderverein, Freunde des Hallenfreibades Höntrop, sieht seine Aufgabe deshalb vor allem darin, durch geeignete Angebote zu erreichen, dass alle Menschen an dieser Feier teilnehmen und einen schönen Tag im Freibad verbringen können.


Preisverleihung Malwettbewerb

"Wir wollen das herrliche Freigelände mit seinen großzügigen Liegewiesen für Sport, Spiel und Spannung, aber auch Entspannung, nutzen. Eine Menge attraktiver Angebote für Groß und Klein, für Familien und für alle, die nicht schwimmen wollen oder nicht schwimmen können sind in Vorbereitung. Wir finden es klasse, dass uns auch der Stadtsportbund mit seinem Spielmobil und der Hüpfburg ganz kurzfristig seine Mitwirkung zugesagt hat" freut sich Fördervereinsmitglied Werner Loges.
Der Malwettbewerb der Freunde des Hallenfreibades Höntrop brachte über 70 Bilder junger Künstler hervor, die nicht nur bunt und schön anzusehen sind, sondern auch sehr viel über die Wünsche der jungen Generation an Schwimmbäder zu erzählen haben. Im Rahmen des Schwimmbadfestes sollen nun auch endlich die 15 jungen Preisträger geehrt werden und ihre Preise entgegennehmen können.
Außerdem erhält die frühere Klasse 4a der Kirchschule Höntrop einen Sonderpreis: alle Schüler haben mit Bildern und Texten ihre Vorstellungen von einem Schwimmbad in vorbildlicher Weise zum Ausdruck gebracht und sind nun ebenfalls ganz herzlich eingeladen, am 26. August im Freibad ihre Sonderpreise entgegen zu nehmen.

Die Wetteraussichten sind heiter

Der Schwimmbadkiosk bietet wie gewohnt Snacks und Erfrischungen, die Freunde des Hallenfreibades Höntrop ergänzen das kulinarische Angebot mit einem Kuchenbuffet, sowie Kaffee und Tee. Weitere Kuchenspenden können noch unter Tel.: 994203 oder per Mail an info@schwimmeninhoentrop.de angemeldet werden.
Nach derzeitiger Prognose soll der 26. August ein schöner Spätsommertag mit nur ganz geringer Regenwahrscheinlichkeit am späten Nachmittag werden. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.