Wattenscheider stehen auf BINGO

Anzeige
Voll motiviert kann es losgehen!
Nachdem die Premiere im Januar ein echter Erfolg war, musste der Bingonachmittag natürlich wiederholt werden! So fand am 22.02. die zweite Partie Bingo statt, die durch den Verein Zeitfrei e.V. in dem Tanzstudio Gretzki durchgeführt wurde. Dieses Mal kamen sogar noch mehr Teilnehmer, als bei der ersten Veranstaltung. „Wir freuen uns natürlich riesig, dass unsere Veranstaltung so gut angenommen wird und die Teilnehmer selbstständig Freunde und Bekannte mitbringen“, erzählte der Vorsitzende Mark Büteröwe freudestrahlend. Wegen des großen Ansturms mussten sogar weitere Tische und Stühle kurzfristig organisiert werden. Doch auch das hat geklappt und alle konnten natürlich mitspielen! Der nächste Termin wurde auch direkt festgelegt, dieser ist am 22.03. um 15:30Uhr!

Finanzierung durch Spenden

Die Preise, die die Teilnehmer gewinnen konnten wurden durch Spenden und durch die Einnahmen des vorherigen Bingonachmittags finanziert. Auch diesmal hat eine Bingokarte wieder 50Cent gekostet, die Einnahmen werden komplett für den nächsten Bingonachmittag verwendet um neue und noch hochwertigere Preise zu kaufen. Zudem hoffen wir auf Unterstützung von Wattenscheider Firmen, die evtl. mit Spenden für besondere Gewinne sorgen.

Die ersten Förderer sind dabei

Am Ende der Veranstaltung fanden sich auch die ersten Fördermitglieder. Diese zahlen einen freiwilligen Betrag um den Verein und seine Veranstaltungen zu fördern. „Es freut uns zu sehen, dass wir so kurz nach dem Start nun auch die ersten Fördermitglieder verbuchen dürfen“, so der Schatzmeister Andreas Sachs.
Infos zur Mitgliedschaft und zur Fördermitgliedschaft kann man auf der Homepage des Vereins www.zeitfrei-ev.de nachlesen. Zudem stehen dort auch alle kommenden Veranstaltungen. Das nächste Treffen des Vereins findet am kommenden Mittwoch den 01.03 um 18:30Uhr im Gasthaus Kampmann Krayer Straße 2, 44866 Bochum-Wattenscheid statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.