0:0 - Wattenscheid 09 mit sechstem Remis in Serie

Anzeige
Wieder ein Flutlichtspiel auswärts für das Team von Trainer André Pawalak (vorne) und wieder ein Unentschieden. 0:0 bei Borussia Mönchengladbach II. (Foto: Andreas Molatta)

Unglaublich diese Remis-Könige: Zwar bleibt die SG Wattenscheid 09 auch im zehnten Regionalliga-Spiel ohne Sieg, schaffte aber mit dem 0:0 bei Borussia Mönchengladbach II das sechste Unentschieden in Folge.

Im Grenzlandstadion Rheydt, wo die Reserve des Bundesligisten seine Heimspiele austrägt, passierte vor 457 Zuschauern insgesamt nicht allzuviel: "Ein typisches 0:0-Spiel", so 09-Pressesprecher Michael Seiss.

Bitter für die Gäste: Sven Preissing musste in der 32. Minute verletzungsbedingt runter. Für ihn kam Marvin Rathmann ins Spiel.

Ansonsten sind bei der SG 09 aus der Startformation noch dabei:
Fronczyk - Enzmann - Sarisoy - Thamm - Lenz - Lehmann - Buckmaier - Zjas, Canbulut und Grembowicz.

In der 75. Minute gab es den zweiten Wechsel: Kisyna ersetzt Canbulut. Der dritte Wechsel in der 85. Minute: Zaskoku kommt für Sarisoy!

Und am Ende gab es wieder einen Punkt. Sieben hat das Team nun auf der Habenseite.

Gelingt dem Aufsteiger der erste Sieg ausgerechnet im Bochumer Derby am Sonntag, 6. Oktober, ab 13.30 Uhr im Lohrheidestadion gegen die U23 des VfL?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.