09-Urgestein feiert Geburtstag

Anzeige
"Tecki" Schellhase.
Er ist bekannt wie ein bunter Hund. Am Freitag (31.) feiert das SGW-Urgestein „Tecki“ Schellhase seinen 75. Geburtstag.

Für ihn ist Vereinstreue mehr als nur eine Vokabel - seit 1948 ist er Mitglied „seiner“ SG Wattenscheid 09, für die er mehr als 500 Spiele in der ersten Mannschaft bestritt. Und ein Wochenende ohne Fußball ist auch heute für den umtriebigen Rentner vom Sachsenring kaum denkbar.
Wenn an der Lohrheide das runde Leder rollt, ist „Tecki“ Schellhase nicht weit. Früher war er sogar Dauergast beim Training. Das hat sich geändert: „Im Ernst, ich kenne kaum noch Spieler unserer ersten Mannschaft mit Namen“, bedauert der Jubilar die inzwischen große Fluktuation an der Lohrheide.
Trotzdem sieht er noch immer regelmäßig die Heimspiele der ersten Mannschaft und auch viele Jugendspiele.
In den 1960er Jahren war er maßgeblich daran beteiligt, dass sein damaliger Arbeitgeber Klaus Steilmann den Weg zur Lohrheide fand.
Und es ist wohl mehr als nur eine Legende, dass es in Wattenscheid viele Leute geben soll, die „Teckis“ richtigen Vornamen gar nicht kennen.
In diesem Sinne, alles Gute Herbert - egal, ob heute im Kreis deiner Familie oder in deinem zweiten Wohnzimmer an der Lohrheidestraße.

Weitere Geburtstage

Und da wir gerade bei Geburtstagen von 09ern am 31. Oktober sind, schicken wir auch noch Grüße an die beiden Franz-Josefs hinterher - an die ehemaligen Trainer „Jupp“ Tenhagen und „Kiki“ Kneuper, die beide 62 Jahre alt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
292
Wotan Ygdrasil Hermann aus Bochum | 01.11.2014 | 10:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.