A Jugend der DJK Wattenscheid schafft Aufstieg in die Kreisliga A

Anzeige
Trainer D. Falkewitz
Es ist geschafft. Das Team aus dem Wattenscheider Stadtgarten konnte heute mit dem Sieg beim SV Herbede alles klar machen. Und es begann auch sehr gut. Nach 25 Minuten konnte die Stadtgarten Elf in Führung gehen. Dann kam eine kurze Unterbrechung wegen dem Gewitter was näher kam. Es ging aber danach weiter und der Ausgleich lies nicht lange auf sich warten. Aber noch vor dem Wechsel gelang der DJK der 2:1 Pausenstand. Nach der Pause wurde der Druck der Wattenscheider größer und so kam das 3:1 und das 4:1 wobei sich K. Mühlenbein bei seinem ersten Einsatz und seinem ersten Tor schwer verletzte. Da war aber klar das jetzt der Sieg und der Aufstieg nicht mehr zu nehmen war. Ab dem 5:1 war es nur noch ein herunterspielen der Zeit obwohl noch einige Chancen ausgelassen wurden. 5 Minuten vor Ende kam der SV Herbede mit einem 11m zum 5:2 zum Anschluss. Das wars.
Der Rest war Jubel und Erleichterung über eine tolle Saison mit vielen Highlights. Das Trainerteam Detlef Falkewitz und Murrat Pischedda hat mit einer tollen Mannschaft eine sehr gute Arbeit geleistet vor der man nur den Hut ziehen kann. Heute war das I Tüpfelchen auf der Saison geschafft. Glückwunsch vom ganzen Jugendvorstand an die Mannschaft und Trainern und allen die mitgeholfen haben dieses zu schaffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.