Alex Schreier traf dreimal

Anzeige
Landesligist VfB Günnigfeld setzte sich am Sonntag in einem Testspiel bei SW Eppendorf mit 4:0 durch. Nach torloser und weitest gehend ausgeglichener ersten Halbzeit trafen nach dem Pausentee die eingewechselten Alex Schreier (3) und Peter Zejewski, der zum ersten Mal nach seiner schweren Knöchelverletzung wieder zum Einsatz kam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.